Schutz-Brief Ausgabe 10

Im Fokus: Gefährdungsbeurteilung für Kleinunternehmen

»Schutz-Brief« | Nr. 10

Obwohl das Arbeitsschutzgesetz Betriebe dazu verpflichtet, Gefährdungsbeurteilungen durchzuführen ist gesetzlich nicht genau vorgeschrieben, wie sie umzusetzen sind. Es werden lediglich einige Grundsätze benannt. Wichtig ist, dass sich Arbeitgeber systematisch ein Bild von den Gefährdungen ihres Betriebs machen und das nicht nur für alltägliche Arbeitsabläufe, sondern auch Ereignisse und Aufgaben außer der Norm. Als Gefahrenquellen kennen wir unteranderem Arbeitsverfahren, Arbeitsabläufe und ‑zeiten, Gefahrstoffe sowie unzureichende Qualifikation und Unterweisung der Beschäftigten.

Nicht vergessen: Als Arbeitgeber sollten Sie die Gefährdungsbeurteilungen dokumentieren. Die Dokumentation kann als Nachweis für Aufsichtsbehörden genutzt werden und hilft dabei, die notwendigen Arbeitsschutzmaßnahmen nachzuhalten.

Gratismaterial zum Thema Gefährdungsbeurteilung für Kleinunternehmen

Wie steht es in Ihrem Unternehmen um das Thema der Gefährdungsbeurteilungen? Sehen Sie Optimierungsbedarf? Wir haben Ihnen viele nützliche Informationen zusammengestellt, die die die Grundlage für ein erfolgreiches Sicherheitsmanagement in einem kleineren Betrieb bilden.

Jetzt kostenlos per E‑Mail erhalten

Sie erhalten einen Link zum Bestätigen Ihrer E‑Mailadresse. Anschließend senden wir Ihnen die gewünschte Ausgabe des Schutz-Briefes inkl Link zum PDF. Außerdem erhalten Sie in Zukunft 1x im Monat die aktuelle Ausgabe des Schutz-Briefes. Sie können dieses Abo jederzeit kündigen. Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen

Welchen Newsletter möchten Sie nachträglich erhalten ?
                   
  • Fachinformationen: Gefährdungsbeurteilungen richtig erstellen (9 Seiten)
  • Vorlage und Checkliste: Gefährdungsbeurteilung für Kleinunternehmer
h

+inkl. Gratis PDFs

Unser Rückruf-Service für Sie

Melden Sie sich einfach bei uns. Wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.
Um Ihr Anliegen zu bearbeiten, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß unseren Datenschutzbestimmungen.