Telefon: 040 360 234 -100

Telefon: 040 360 234 -100

Mitarbeiter Care  Zur Sprechstunde  Kontaktieren Sie uns

Betriebliches Gesundheitsmanagement: Mitarbeiter einbinden und Angebote machen

15. Sep 2017 | Arbeitssicherheit, Betriebsarzt erklärt

Die WENZA EWIV nimmt auch intern das betriebliche Gesundheitsmanagement ernst. Um zu erfahren, wie es um die Zufriedenheit und die Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestellt ist, führte sie deshalb im April 2017 eine Mitarbeiterbefragung durch. Darin wurden zum Beispiel die Einschätzung der Arbeitssituation, körperliche Beschwerden und der Gefühlszustand anonym abgefragt.
Die Ergebnisse dieser Befragung sowie die Gefährdungsanalysen der Bürotätigkeiten dienten der WENZA EWIV als Grundlage zur Bestimmung von Maßnahmen des eigenen betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Folgende Aktionen setzte sie seitdem zusammen mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern um:

  1. Durchführen der „Bewegten Mittagspause“ in Zusammenarbeit mit unserem externen Fitnescoach, Alicja Goszczynska. Hierbei kam die Fitnessökonomin als Coach einmal pro Woche für drei Wochen in den Betrieb und führte eine Ernährungsberatung sowie Einzelgespräche mit den Mitarbeitern durch. Sie zeigte allen Beteiligten Übungen, die sie ganz leicht in ihren Arbeitsalltag einbauen können.
  2. Seitdem werden bei der WENZA EWIV frisches Obst und Gemüse für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bereitgestellt.
  3. Anschaffung einer Tischtennisplatte zur Nutzung in den Pausen.
  4. Gemeinsames Teambuilding-Event zur Stärkung des Zusammenhaltes mit dem Fokus auf Bewegung.

Außerdem wurde eine Umstrukturierung der Büroräume beschlossen, die aktuell noch durchgeführt wird.
Im Anschluss an die „Bewegte Mittagspause“ befragte die WENZA EWIV ihre Mitarbeiter nochmals, um den Erfolg beurteilen zu können. Dabei wurde deutlich, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehr daran interessiert sind, weitere Bewegungsangebote und Ernährungsangebote zu erhalten. Die durchweg positive Resonanz zeigte, wie wichtig ein aktives Gesundheitsmanagement innerhalb des Unternehmens ist. Gleichzeitig konnte in den vergangenen zwei Monaten ein Rückgang der Kurzzeit-Krankmeldungen registriert werden.
Die Mitarbeiter haben gelernt, selbstständig ihren Arbeitsalltag gesünder und bewegter zu gestalten. Gemeinsame Aktivitäten haben den Zusammenhalt wachsen lassen. Die WENZA EWIV wird deshalb ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auch künftig Angebote zum gesünderen Arbeiten machen, sie aber immer auch in die Gestaltung der Maßnahmen einbeziehen.
Möchten auch Sie Ihr betriebliches Gesundheitsmanagement verbessern? – Dann kontaktieren Sie uns!

Bedarfsrechner "Einsatzzeiten"

So gewinnen Sie einen ersten Überblick darüber, wie lange der Betriebsarzt in Ihrem Unternehmen tätig sein muss.

Alle relevanten Gesetze  im Überblick

Informieren Sie sich hier, welche Gesetze im Bereich der betrieblichen Prävention für Sie wichtig sind.

Aktuelle Nachrichten zu Vorschriften, Verordnungen, Regeln

Informieren Sie sich hier über die aktuelle Berichterstattung zu Vorschriften, Verordnungen und Regeln, die sie im Bereich der betrieblichen Prävention beachten müssen.

Teilen